Presse & News 2011

Abonnieren Sie hier unseren RSS-Feed und bleiben Sie immer auf dem Laufenden:

Oktober 2011 WLAN ist riskant. Orderman-Funk ist hackersicher!

Was schützt vor der drohenden „mobilen Cyberwar-Katastrophe“? Ein sicherer Weg ist die Orderman Funktechnologie: 17 Jahre am Markt. 70.000 Handheld-Devices im Feld. 0,0 Vorfälle.


Seit einigen Wochen und Monaten überschlagen sich die Meldungen bezüglich Datensicherheits-Skandalen. Alleine der österreichische Ableger der international tätigen Anonymous-Gruppe hat 2011 die Server zahlreicher staatsnaher Organisationen wie die Wirtschaftskammer oder die Tiroler Gebietskrankenkasse attackiert. Im Juli wurde etwa die Homepage der GIS (Gebühren Info Service) verunstaltet. Am 26. September 2011 veröffentlichte die Gruppe AnonAustria via Twitteraccount die persönlichen Daten von rund 25.000 Polizisten. Auf der Liste der internationalen Opfer stehen vor allem politische und staatsnahe Organisationen, Medienriesen sowie Industrieunternehmen.

Die auf den Plan gerufenen Datensicherheitsexperten warnen vor weiteren Attacken. Dietmar Kenzle von Imperva meinte in einem Interview der Funkschau: „Hacker denken sich aber immer neue Wege aus, um an sensible Daten zu gelangen.“ Richard Clarke, der frühere US-Sicherheitsberater spricht sogar von einer kommenden, großen „Cyberwar-Katastrophe“.


Doch wollen wir mit diesem Beitrag zum Thema Datensicherheit nicht den Teufel an die Wand malen, sondern nur für ein wichtiges Thema sensibilisieren. Zahlreiche Tipps zum Thema Datensicherheit sind ironischerweise im Internet selbst zu finden: das Institut für Internet-Sicherheit etwa bietet eine umfangreiche Plattform – u.a. auch zum Thema WLAN- und Bluetooth-Sicherheit.

Orderman-Kunden können übrigens ganz beruhigt sein. Die 70.000 täglich im Einsatz befindlichen Orderman-Handhelds sind dank der 433 MHz Funktechnologie besonders gut vor Hacker-Attacken geschützt. Seit dem Launch des ersten Orderman-Handhelds vor 17 Jahren wurde kein einziger Vorfall gemeldet. Den Grund dafür verrät uns Orderman-Unternehmenssprecher Andreas Neuhofer: „Im Gegensatz zu WLAN ist unser Funksystem ein proprietäres, also nicht standardisiertes. Da haben Hacker eine verschwindend geringe Chance. Auch in den nächsten 17 Jahren wird das Thema Datensicherheit bei Orderman oberste Priorität haben.“

Juli 2011 Orderman Columbus auf der HOGA von 16. - 19. Januar 2011

Auf der HOGA präsentiert Orderman erstmals in Deutschland seine nagelneue Innovation: die PC-Kasse Orderman Columbus, die ab sofort für den Gastro-Einsatz verfügbar ist.

Lesen Sie mehr
Juli 2011 Händler des Jahres 2010 in Deutschland

Kassensysteme Ebner ist Deutschlands „Orderman Händler des Jahres 2010“.

Lesen Sie mehr